Bauprojekt Neue Holländerhöfe

Feature in der neuen Broschüre des Bezirksamts Reinickendorf

Altbewährt oder innovativ? Die neue Broschüre "Stadt. Land. Fuchs." des Bezirksamts Reinickendorf zeigt auf rund 150 farbenfrohen Seiten, dass beides durchaus im Einklang zu finden ist. Auf der einen Seite geht das frisch gewählte Bezirksamt motiviert an den Start, zahlreiche Bauprojekte und Neugestaltungen werden derzeit umgesetzt und dabei neue Wege in puncto Nachhaltigkeit, Modernität und mit Blick in die Zukunft der kommenden Generationen beschritten. Auf der anderen Seite ist Reinickendorf traditioneller Industriestandort, beherbergt das älteste Dorf Berlins und ist stolz auf seine vielen Gewässer und grüne Oasen inmitten der Stadt, die es zu erhalten gilt.

Eine Vielzahl von Neu- sowie Umbauarbeiten werden in den kommenden Jahren große Veränderungen für Reinickendorf mit sich bringen. So entstehen die Neuen Holländerhöfe mit 250 Wohneinheiten für alle Bevölkerungsgruppen, die ein nachhaltiges, gemeinschaftliches Konzept verfolgen.

Außerdem widmet sich die Broschüre der Zukunft auf dem ehemaligen Flughafengelände TXL, wo der Forschungs- und Industriepark Urban Tech Republic und das ökologische Schumacher-Quartier mit mehr als 5.000 Wohnungen, das größte Holzbau-Viertel Europas, entstehen sollen.

Die Broschüre wird kostenlos an öffentlichen Orten im Bezirk, z.B. in Rathäusern oder Bibliotheken, erhältlich sein.

Hier finden Sie den Beitrag zu unserem Projekt (PDF).

Wer die ganze Broschüre downloaden und lesen möchte: Stadt. Land. Fuchs. (PDF)

Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

Zum Projekt