Green Bubbles

Projekt

Generationenhaus Eisenzahn

Eisenzahnstraße 38, 10709 Berlin

Der Neubau in Charlottenburg-Wilmersdorf schafft einen neuen Ort für generationsübergreifendes und barrierefreies Wohnen auf hohem Niveau. Das gemeinschaftsorientierte Projekt versteht sich als Facilitator für ein soziales Wohnen und Leben miteinander.

Mehrgenerationenhaus mit Hofgarten, Dachgarten und Gemeinschaftsraum

  • Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses
  • 32 Wohneinheiten und 1 Gewerbeeinheit
  • Wohn-/Nutzflächen: ca. 2.950 m²
  • Baugruppen-Projekt
  • Architektur: Feddersen Architekten
  • Fertigstellung: 2015

Lage

Die Eisenzahnstraße im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf zieht sich vom Kurfürstendamm über die Paulsborner Straße bis zum Hohenzollerndamm hoch. In unmittelbarer Nähe befinden sich Mehrfamilienhäuser in offener Bauweise aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, eine Wohnblockbebauung und Verwaltungsgebäude.

Architektur

Das GENERATIONENHAUS EISENZAHN ist ein gemeinschaftsorientiertes, generationenübergreifendes Neubauprojekt. Alle Wohnungen sind schwellenfrei und prinzipiell altersgerecht. Neben einem großen Gemeinschaftsgarten und einem Dachgarten im 5. OG ist zusätzlich ein 105 m² großer Raum für gemeinschaftliche Aktivitäten vorhanden.

Das Projekt ist von der Architektenkammer Berlin wie auch von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Berlin als vorbildliches Projekt ausgezeichnet worden.