Green Bubbles

Projekt

Musikerhaus Potsdam

Schwertfegerstraße 9, 14467 Potsdam

Am ehemaligen Acht-Ecken-Platz in der historischen Mitte Potsdams und unmittelbar am Neuen Markt entsteht im Spannungsfeld von historischer Rekonstruktion und modernem Städtebau eine neue Adresse für Musik und Kultur. Das Themenhaus versteht sich als Beitrag zum Aufbau einer kreativen und urbanen Szene.

Historische Rekonstruktion und moderne Architektur.
Die Beteiligung an der Baugruppe ist noch möglich.
 

  • Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses
  • 9 Wohneinheiten und 1 Gewerbeeinheit
  • Wohn-/Nutzflächen: ca. 1.000 m²
  • Baugruppen-Projekt
  • Architektur: Dietz Joppien Architekten
  • Baubeginn: Oktober 2018

Lage

Das 471 m² große Grundstück liegt am historischen Acht-Ecken-Platz an der Kreuzung Schwertfegerstraße und Friedrich-Ebert-Straße in zentraler Lage zwischen Altem Markt und Neuem Markt und in direkter Nachbarschaft zu unserem weiteren Projekt HAUS EINSIEDEL.

Der Wiederaufbau der drei fehlenden Eckhäuser ist Teil des Leitbautenkonzeptes für die Wiederherstellung der Potsdamer Mitte. Das MUSIKERHAUS POTSDAM wird das erste wiedererrichtete Acht-Ecken-Haus.

Das gesamte Ensemble am Alten Markt mit Stadtschloss, Museum Barberini und dem geplanten neuen Quartier entwickelt sich zu einem hoch frequentierten Ort für Touristen und Bewohner von Berlin und Potsdam und zählt zu den attraktivsten und schönsten Lagen Deutschlands.

Architektur

Mit originalgetreuer Rekonstruktion des westseitigen historischen Gebäudes im Ensemble „Acht-Ecken“ gelingt eine identitätsprägende urbane Atmosphäre und das Viertel bereichernde Nutzung. Auf den einzelnen Etagen werden zwei Wohnungen mit einem Musikerraum angeordnet, eine dritte Wohnung, ohne Musikerraum ist zum „Acht-Ecken-Platz“ orientiert. Die schallgeschützten Musikerzimmer sind zur Friedrich-Ebert-Straße und Schwertfegerstraße zugeordnet. Durchgängige Loggien gestalten eine zeitgemäße und ruhige Hoffassade, die sich in einem selbstverständlichen Dialog mit dem historischen Kontext verbindet.

Die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss bietet maximale Nutzungsflexibilität (Büro, Laden, Praxis oder Galerie). Sie hat einen repräsentativen Zugang für das Publikum direkt von der Friedrich-Ebert-Straße. Die lichte Höhe beträgt im Erdgeschoss 3,5 m.

 

Einheiten

Alle Flächen und Maßangaben sind vorläufig und basieren auf dem aktuellen Planungsstand.

Die angegebenen Beträge stellen die Gesellschafterbeiträge bei einer Beteiligung an der Baugruppe dar.

  • WE 0a
  • EG - Wohnung 84 m² 610.000 €

    • Loggia: ca. 9,69 m²
*Pflichtangaben
  • GE 0a
  • EG - Gewerbe 35 m² 234.000 €

*Pflichtangaben
  • WE 1
  • EG 98 m² 484.692 €

    • Terrasse: 8,7 m²
    • Garten: 31,40 m²
*Pflichtangaben
  • WE 2
  • OG 1 91 m² 420.472 €

    • Balkon: 8,8 m²
*Pflichtangaben
  • WE 3
  • OG 1 52 m² 228.267 €

    • Balkon: 3,2 m²
*Pflichtangaben
  • WE 4
  • OG 1 109 m² 558.294 €

    • Balkon: 10 m²
*Pflichtangaben
  • WE 5
  • OG 2 91 m² 458.568 €

    • Balkon: 8,8 m²
*Pflichtangaben
  • WE 6
  • OG 2 48 m² 239.153 €

*Pflichtangaben
  • WE 7
  • OG 2 109 m² 560.453 €

    • Balkon: 10 m²
*Pflichtangaben
  • WE 8
  • Dachgeschoss 128 m² 617.318 €

    • Balkon: 8,8 m²
*Pflichtangaben
  • WE 9
  • Dachgeschoss 128 m² 638.954 €

    • Balkon: 10 m²
*Pflichtangaben